Zurück zur Übersicht

04.11.2012

Sägearbeiten in Wesseling bei Köln

Unter beengten Verhältnissen mussten wir ein 3,90 m langes Stück aus einem Ortbetonkanal ausbauen. Hierbei wurde der Stahlbeton in mehrere Blöcke zerteilt und mittels Portalkran und Hubzug ausgebaut. Ausführungsort war ein Chemiepark in Wesseling bei Köln.

« Rückbau Fernwärmekanal – Trajektbrücke Bonn Fundamentrückbau mittels Sägeschnitten und Kernbohrungen in Köln »
Zurück